Uncategorized

Flirten 101

Was wir gerne tun: Kritische Auseinandersetzungen freischalten. Die meisten Punkte sind inhaltlich legitim, wenn auch in einem unangenehmen, polemischen und provokanten Schreibstil formuliert und damit nicht gerade sehr um konstruktive Kommunikation bemüht. Sehr schade, da sexuelle Belästigung und unerwünschte Annäherung ein wichtiges und ernst zu nehmendes Thema ist.

Neueste Beiträge

Punkt 6 ist allerdings Unsinn. Wenn jeder Mensch immer den anderen entscheiden lassen soll, wann es zu einer Berührung kommt, werden sich nie zwei Menschen berühren können. Oder sind damit nur die Männer gemeint. Die Aussage ist also: Männer sollen grundsätzlich nicht die Initiative bei der Annäherung ergreifen und die Frauen den ersten Schritt machen lassen.

Punkt 6 ist also als Pauschalaussage Quatsch, die restlichen Punkte finde ich abgesehen von der unreifen Formulierung gut. Ich habe normalerweise kein Problem mit Berührungen sofern sie nicht unschicklich sind , und wenn doch, kann ich das auch deutlich machen. Den meisten Leuten geht es da sicher genauso. Und überhaupt finde ich, dass in diesem Text sehr die Eigenverantwortung des anderen Partners übergangen wird. Die meisten Frauen sind nicht gleich verängstigt, wenn einer mit ihnen flirtet, den sie nicht wollen.

Klasse Artikel. Ihre Missachtung von Komma- und anderen standardsprachlichen Regeln empfinde ich als belästigend. Punkt 6: Hab ich das Gefühl, mein Gegenüber würde gerne berührt werden? Und wenn mensch doch falsch gelegen ist unbedingt sofort entschuldigen.

Punkt 7: Oder WG-Parties. Auf der Couch dann zwischen zwei Personen immer einen Platz freihalten oder wie? Wenn mensch merkt, die andere Person fühlt sich nicht wohl und will mehr Distanz, dann diese unbedingt geben, aber als Grundregel erscheint mir das zu extrem. Schau dir mal die Grafik an, die zu Punk 7 verlinkt ist. Später im Artikel wird darauf verwiesen, wie in sehr engen Räumlichkeiten miteinander umgegangen werden kann. Aber wenn ich ehrlich bin ist das ein sehr guter Abstand für den persönlichen Komfort, nur hätte ich nie gedacht, dass Für das Flirten typisch militärische Abstände empfohlen werden.

Kritik an Punkt 6: Ich bin wirklich ein Freund von hilfreichen Regeln für das menschliche Miteinander, aber diese müssen schon konsistent sein. Auf einen verbesserten Nachfolgeartikel würde ich mich freuen.

Der Artikel verspricht: Auch hierzu würde ich mich über einen Nachfolgeartikel freuen, der erklärt was man denn TUN kann. Ja, ich bin Nerd. Ja, ich tu mir schwer mit Frauen. Ja, ich war wohl schon öfter creepy, im Nachhinein betrachtet. Es tut mir leid dass ich dafür gesorgt habe dass du dich unwohl fühlst. Aber was bitte hat die Autorin zu diesem Abschnitt insbesondere dem letzten Teil getrieben? Da macht womöglich jmd.

Wobei der ganze Punkt Nr. Aber eben auch nur für Frauen die den ersten Schritt oder die ersten Schritte machen wollen. Besteht die unwahrscheinliche, unfassbare Möglichkeit, dass es nicht nur solche Frauen gibt? Wohl nicht, hm?

Im Zweifelsfall: Ich würde den Artikel und speziell diese Antwort als widersprüchlich und breiig bezeichnen. Ob einer Person etwas gefällt, kann ich nur durch ausprobieren herausfinden. Erst dann erhalte ich ein Signal, ob etwas legitim oder über die Stränge hinaus war. Dann kann ich daran zweifeln, ob der Person ein spontaner Kuss oder Ähnliches Als Ausdruck der Liebe gefallen könnte, da die Beziehung nicht eindeutig geklärt ist. Das meiste ist ja selbstverständlich, aber ein paar Sachens sind mir nicht klar: Es könnte ja sein dass Mann nicht angefasst werden will und sie ihn dann creept.

Vielleicht sollte man sagen man spricht vorher darüber, bevor man sich anfasst, fragt ob es okay ist. In lauter Umgebung wie zB einer Kneipe oder einem Club ist das aber unpraktisch, weil man sich so nicht unterhalten kann. Sollte man an solchen Orten evtl. Zum Stern: Per Default in Zurückhaltung üben ist nicht sexistisch.

17 Kommentar

Es wird am Ende des Textes auch auf Orte mit wenig Platz eingegangen: Zunächste möchte ich die von Daniel und Christian angesprochene Kritik auch noch mal unterstützen. Wie verhält man sich denn konkreter uncreepy wenn es vom Flirt weitergeht? Ich rede da jetzt nicht von Sex sondern den anderen subtilen Annäherungssachen oder auch solche Punkte wie: Das finde ich z.

Soll man auch bei einer subtilen Berührung am Arm jedes Mal fragen? Für sie ist das noch beschissener, weil du sie belästigst und sie abgrundtief unglücklich machst und sie unwohl fühlen lässt. Die denken sich nämlich schon genug, dass sie allen zur Last fallen, generell unangenehme Menschen sind, besser nicht hier sein sollten, usw. Weiterführend dazu empfehle ich die Artikel: Deshalb einfach abklären. Was hier so detailliert beschrieben und bezeichnet wird, passiert ganz oft sowieso beiläufig und ohne endlose Aushandlungen.

Ob Mann Frau küssen kann oder umgekehrt spürt man. Da reicht eine Pause in der Konversation, ein intensiver Blick, ein vorsichtiges Näherkommen und kurzes Verharren. Wenn der Blick abgewendet wird, oder wenn auch nur ein paar Millimeter zurückgewichen wird, dann ist das Ablehnung. Ein auffordernder Blick, Entgegenkommen etc. Ehrlich, mit ein bisschen Sensibilität spürt man das! Fast alle Frauen mit denen ich darüber geredet haben, d. Mit der Frage ist die Spannung weg, die Situation hat sich dann von selbst erledigt.

Ganz ehrlich feminisumus, solche Ratschläge verunsichern diejenigen die eh schon sehr vorsichtig und unsicher sind nur noch mehr, veranlasst sie dazu nur noch mehr Fehler zu machen, bzw. Ist den Frauen damit geholfen?

Fragen zum Kennenlernen beim ersten Date - Nie sprachlos sein

Denn das sind die eigenlich netten, die nichts böses im Sinn haben. Die Machos, die einfach ranziehen und küssen ohne auf Signale zu achten, die erreicht ihr mit diesem Text niemals.


  1. Flirten ohne Creepen;
  2. Flirten wenn beide vergeben sind.
  3. singles koln kostenlos!
  4. .
  5. .
  6. Flirten per SMS, E-Mail oder Chat.

Soweit meine Meinung dazu. Interessanter Artikel. Du meinst also, man soll auf Sexualität lieber verzichten. Vielleicht tatsächlich das beste. Die aufgeführten Punkte sind ja durch die Bank bedenkenswert, keine Frage. Aber die Ausführungen im Text scheitern umgehend an der fehlenden Logik ihres eigenen kategorischen Duktus und zeigen damit präzise, wie unsinnig trotzige Allgemeinplätze sind, egal in welches Horn sie geblasen werden und auf welcher Seite sich das Feindbild befindet.


  • .
  • Flirten in holland.
  • kennenlernen über facebook.
  • Flirten ohne Creepen – Feminismus .
  • Flirten lernen;
  • Der vorgeblich beworbene sorgsame und respektvolle Umgang miteinander bleibt dadurch schon im Ansatz auf der Strecke. Das finde ich jammerschade. Da hier ja Kommentare mit kritischem Hintergrund erwünscht sind, stelle ich hier mal einen Link zu einem Essay ein, der sich auch mit Punkt 6 befasst:.

    Der erste Satz - Wie Sie beim Flirten das Gespräch eröffnen

    Der Essay versucht, die Verallgemeinerung ein wenig abzuschwächen und die Dinge von beiden Seiten zu sehen. Er soll zur vernünftigen Diskussion anregen. Und nein, der Autor ist auch kein creepiger Macho.